Angebote zu "Einheiten" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

SymbioPet®
22,54 € *
ggf. zzgl. Versand

SymbioPet® – Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen SymbioPet® wird bei Hunden und Katzen zur Pflege einer gesunden Darmflora und zur Unterstützung des Immunsystems eingesetzt. Darüber hinaus stabilisiert es die Schleimhaut im Maulbereich bei unangenehmen Gerüchen und erleichtert eine Futterumstellung. Das Ergänzungsfuttermittel mit natürlichen Darmbakterien enthält den Bakterienstamm Enterococcus faecium und das Prebiotikum Inulin. Enterococcus faecium ist ein wichtiger Vertreter der oberen und unteren Verdauungsabschnitte und ist sehr säuretolerant. Es bildet eiweißspaltende Enzyme und entlastet so den Darm. Außerdem ist das Bakterium ein starker Immunstimulator. Das Prebiotikum Inulin ist ein wasserlöslicher Ballaststoff. Als Nährstoff für die Säuerungsflora (Bifidobakterien) beeinflusst er die Zusammensetzung der Darmflora positiv. Das unterstützt die Verdauung und entlastet die Leber. Zusammensetzung: Maisstärke, Maltodextrin, Inulin, Probiotische Kulturen: Enterococcus faecium Ncimb 10415: 2x1010 KBE*/kg * = KBE (koloniebildende Einheiten) Fütterungsempfehlung: SymbioPet® soll mindestens 4 Wochen lang über das Futter verabreicht werden. Bei Bedarf sind auch Dauer- oder Intervallgaben möglich. kleine Hunde und Katzen (5 bis 10 kg): 1x täglich 1/2 Messlöffel mit dem Futter. mittlere Hunde (bis 25 kg): 1x täglich 1 Messlöffel (gestrichen) mit dem Futter. große Hunde:1x täglich 2 Messlöffel (gestrichen) mit dem Futter. 1 gestrichener Messlöffel fasst ca. 3,5 g.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
SymbioPet®
22,45 € *
ggf. zzgl. Versand

SymbioPet® – Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen SymbioPet® wird bei Hunden und Katzen zur Pflege einer gesunden Darmflora und zur Unterstützung des Immunsystems eingesetzt. Darüber hinaus stabilisiert es die Schleimhaut im Maulbereich bei unangenehmen Gerüchen und erleichtert eine Futterumstellung. Das Ergänzungsfuttermittel mit natürlichen Darmbakterien enthält den Bakterienstamm Enterococcus faecium und das Prebiotikum Inulin. Enterococcus faecium ist ein wichtiger Vertreter der oberen und unteren Verdauungsabschnitte und ist sehr säuretolerant. Es bildet eiweißspaltende Enzyme und entlastet so den Darm. Außerdem ist das Bakterium ein starker Immunstimulator. Das Prebiotikum Inulin ist ein wasserlöslicher Ballaststoff. Als Nährstoff für die Säuerungsflora (Bifidobakterien) beeinflusst er die Zusammensetzung der Darmflora positiv. Das unterstützt die Verdauung und entlastet die Leber. Zusammensetzung: Maisstärke, Maltodextrin, Inulin, Probiotische Kulturen: Enterococcus faecium Ncimb 10415: 2x1010 KBE*/kg * = KBE (koloniebildende Einheiten) Fütterungsempfehlung: SymbioPet® soll mindestens 4 Wochen lang über das Futter verabreicht werden. Bei Bedarf sind auch Dauer- oder Intervallgaben möglich. kleine Hunde und Katzen (5 bis 10 kg): 1x täglich 1/2 Messlöffel mit dem Futter. mittlere Hunde (bis 25 kg): 1x täglich 1 Messlöffel (gestrichen) mit dem Futter. große Hunde:1x täglich 2 Messlöffel (gestrichen) mit dem Futter. 1 gestrichener Messlöffel fasst ca. 3,5 g.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Symbiopet vet. 100 G Pulver
27,22 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03836041 Symbiopet vet. 100 G Pulver Zur Pflege einer gesunden Darmflora Symbiopet® enthält eine wertvolle Mischung verschiedener probiotischer Kulturen, die die Verdauung unterstützen und die Abwehrkräfte stabilisieren. Es ist das ideale Ergänzungsfuttermittel auch für Tiere, die unter Allergien leiden. Symbiopet® stabilisiert das Darmmilieu und übt einen günstigen Effekt auf das Darmepithel aus. Ein intaktes Darmepithel ist einen effektive Barriere gegen vermeintliche gefährliche Keime, die natürlich auch täglich mit dem Futter aufgenommen werden. Die in Symbiopet® enthaltenen Bakterien hindern diese Keime, die besonders häufig nach einer Antibiotikakur auftreten, daran, sich zu vermehren und die natürliche Darmflora zu verändern. Anwendungsgebiet: * Hypoallergenes Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen * Synbiotikum für Hunde und Katzen aus probiotischen Kulturen und prebiotischen Ballaststoffen * Stabilisierung der Darmschleimhaut (z.B. nach Antibiose) * Stärkung der Barrierefunktion des Darmes * Erleichterung der Futterumstellung * Modulierung des Immunsystems * Vermehrung des sekretorischen Immunglobulin A - Verringerung von Immunglobulin E * Stabilisierung der Schleimhaut im Maulbereich Eigenschaften: * Hohe Gesamtaktivität mit >1010 koloniebildenden Einheiten pro Kilogramm * Kombination zweier probiotischer Stämme für unterschiedliche Darmabschnitte * Frei von Lactose * Frei von Milcheiweiß * Frei von Aromen und Konservierungsstoffen * Förderung der Verdauung durch löslichen Ballaststoff (Inulin) -> Förderung der Säurungsflora * Einfache Anwendung (siehe Packungsaufdruck) Zusammensetzung: Lactobacillus acidophilus, Enterococcus faecium, Maisstärke, Maltodextrin, Inulin Fütterungsempfehlung: Kleine Hunde und Katzen (5 bis 10 kg): 1x täglich 1/2 Messlöffel mit dem Futter Mittlere Hunde (bis 25 kg): 1x täglich 1 Messlöffel (gestrichen) mit dem Futter Große Hunde: 1x täglich 2 Messlöffel (gestrichen) mit dem Futter Symbiopet sollte mindestens 4 Wochen gefüttert werden. Bei Bedarf ist auch eine Dauer- oder Intervallgabe möglich. Quelle: SymbioPharm GmbH 2014

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Bactisel-Hk
6,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Bactisel HK von Selectavet bei Durchfallerkrankungen von Hund und Katze Die wichtigste Funktion der physiologischen Darmflora besteht in der Abwehr von Fremdkeimen, selbst der pathogenen Spezies. Bei Vorliegen von Stress und/oder einer Indigestion mit Dysbiose, bei der das Verhältnis der Hauptflora zur Rest- und Begleitflora zu Gunsten der letzteren verschoben ist, werden Darminfektionen manifest, die bei Jungtieren bis zum Tod führen können. Neuere Erkenntnisse über die Keimkonkurrenz haben gezeigt, dass bei Dysbiose die orale Zufuhr zur Hauptflora gehörender, vitaler Keime in großer Zahl das Eindringen, Haften und die Vermehrung Durchfall erregender Keime verringert bzw. sie bei leichten Infektionen gänzlich ausschaltet. Bei schweren Darminfektionen wird auf diese Weise dem Organismus Zeit gegeben, sein Abwehrsystem zu aktivieren und Antikörper auszubilden. Bactisel - HK enthält lyophilisierte, mikroverkapselte, im Darm lebens- und vermehrungsfähige, apathogene Milchsäurebakterien der Gattung Enterococcus faecium (Cylactin) in hoher Konzentration. Da Indigestion stets mit einer Malabsorption einhergehen, sind die für die Regenerierung der Darmschleimhaut wichtigsten Vitamine A, D und E ergänzend beigemischt worden. Bactisel HK ist auf die Bedürfnisse der Hunde und Katzen abgestimmt und stellt ein wirkungsvolles Prophylaktikum gegen Dysbiose dar. Soweit bei schweren Durchfallerkrankungen therapeutische Maßnahmen erforderlich sind, hat sich seine Verwendung begleitend und ergänzend zur Therapie zwecks Erzielung eines raschen und nachhaltigen Heilerfolgs gut bewährt. Zusammensetzung: Traubenzucker, Molkepulver (teilentzuckert), Maisstärke, Pflanzenöl (Sonnenblumenöl) Inhaltsstoffe: Rohprotein 1,3%, Rohfett 1%, Rohfaser 0,2%, Rohasche 2,6% Zusatzstoffe (je kg): Enterococcus faecium Ncimb 10415** 100x109 Kbe***, Vitamin A 150.000I.e., Vitamin D3 1.500I.e., Vitamin E 1.000mg, Zitronensäure 300mg** Durch Ausnahmegenehmigung des BML vom 11.02.1992 als mikrobieller Zusatzstoff zur Stabilisierung der Darmflora für Hunde und Katzen zugelassen.*** Koloniebildendee Einheiten Fütterungsempfehlung: Hunde 7-15kg Kgw: erhalten täglich 6g Hunde 15-25kg Kgw: erhalten täglich 10g Hunde 25-50kg Kgw: erhalten täglich 16g Hunde über 50kg Kgw: erhalten täglich 24g Katzen: erhalten täglich 6g Mindestens 7 Tage verabreichen. 1 gehäufter Messlöffel entspricht ca. 6 g. Eine Unterdosierung ist zu vermeiden. Hinweis Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen des gegenüber Alleinfuttermittel erhöhten Gehaltes an Vitamin D3 nur an Hunde und Katzen gemäß des Fütterungshinweises verabfolgt werden. Gleichzeitige Verabreichung von Vitamin D2 ist unzulässig.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Bactisel-Hk
6,62 € *
ggf. zzgl. Versand

Bactisel HK von Selectavet bei Durchfallerkrankungen von Hund und Katze Die wichtigste Funktion der physiologischen Darmflora besteht in der Abwehr von Fremdkeimen, selbst der pathogenen Spezies. Bei Vorliegen von Stress und/oder einer Indigestion mit Dysbiose, bei der das Verhältnis der Hauptflora zur Rest- und Begleitflora zu Gunsten der letzteren verschoben ist, werden Darminfektionen manifest, die bei Jungtieren bis zum Tod führen können. Neuere Erkenntnisse über die Keimkonkurrenz haben gezeigt, dass bei Dysbiose die orale Zufuhr zur Hauptflora gehörender, vitaler Keime in großer Zahl das Eindringen, Haften und die Vermehrung Durchfall erregender Keime verringert bzw. sie bei leichten Infektionen gänzlich ausschaltet. Bei schweren Darminfektionen wird auf diese Weise dem Organismus Zeit gegeben, sein Abwehrsystem zu aktivieren und Antikörper auszubilden. Bactisel - HK enthält lyophilisierte, mikroverkapselte, im Darm lebens- und vermehrungsfähige, apathogene Milchsäurebakterien der Gattung Enterococcus faecium (Cylactin) in hoher Konzentration. Da Indigestion stets mit einer Malabsorption einhergehen, sind die für die Regenerierung der Darmschleimhaut wichtigsten Vitamine A, D und E ergänzend beigemischt worden. Bactisel HK ist auf die Bedürfnisse der Hunde und Katzen abgestimmt und stellt ein wirkungsvolles Prophylaktikum gegen Dysbiose dar. Soweit bei schweren Durchfallerkrankungen therapeutische Maßnahmen erforderlich sind, hat sich seine Verwendung begleitend und ergänzend zur Therapie zwecks Erzielung eines raschen und nachhaltigen Heilerfolgs gut bewährt. Zusammensetzung: Traubenzucker, Molkepulver (teilentzuckert), Maisstärke, Pflanzenöl (Sonnenblumenöl) Inhaltsstoffe: Rohprotein 1,3%, Rohfett 1%, Rohfaser 0,2%, Rohasche 2,6% Zusatzstoffe (je kg): Enterococcus faecium Ncimb 10415** 100x109 Kbe***, Vitamin A 150.000I.e., Vitamin D3 1.500I.e., Vitamin E 1.000mg, Zitronensäure 300mg** Durch Ausnahmegenehmigung des BML vom 11.02.1992 als mikrobieller Zusatzstoff zur Stabilisierung der Darmflora für Hunde und Katzen zugelassen.*** Koloniebildendee Einheiten Fütterungsempfehlung: Hunde 7-15kg Kgw: erhalten täglich 6g Hunde 15-25kg Kgw: erhalten täglich 10g Hunde 25-50kg Kgw: erhalten täglich 16g Hunde über 50kg Kgw: erhalten täglich 24g Katzen: erhalten täglich 6g Mindestens 7 Tage verabreichen. 1 gehäufter Messlöffel entspricht ca. 6 g. Eine Unterdosierung ist zu vermeiden. Hinweis Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen des gegenüber Alleinfuttermittel erhöhten Gehaltes an Vitamin D3 nur an Hunde und Katzen gemäß des Fütterungshinweises verabfolgt werden. Gleichzeitige Verabreichung von Vitamin D2 ist unzulässig.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
OMNi-BiOTiC® CAT & DOG
24,43 € *
ggf. zzgl. Versand

Probiotisches Ergänzungsfuttermittel für Katzen und Hunde Ein tierisch gutes Bauchgefühl Die Gesundheit des vierbeinigen Lieblings ist für jeden Katzen- und Hundebesitzer das Wichtigste – schließlich möchte jeder für seinen 'besten Freund“ nur Gutes. Gleich wie beim Menschen ist auch beim Tier der Darm das Zentrum der Gesundheit , und das Wohlbefinden ganz wesentlich von einer optimalen Besiedlung des Darms abhängig. Für wen ist OMNi-BiOTiC® CAT & DOG geeignet? Das Mikrobiom von Katzen und Hunden erfüllt lebenswichtige Aufgaben und ist jenem des Menschen in Zusammensetzung und auch in Funktion sehr ähnlich. So sind die Freunde im tierischen Darm unter anderem dafür verantwortlich, dass Nahrung verwertet werden kann und unverdauliche oder schädliche Stoffe wieder ausgeschieden werden. Wichtige Vitamine, Enzyme, antibiotisch wirksame Stoffe und Hormone werden ebenso von den Darmbakterien produziert, wie wichtige kurzkettige Fettsäuren. Diese sind für die Gesunderhaltung der Darmschleimhaut besonders wichtig, da sie deren Zellen mit Energie versorgen. Die Darmschleimhaut selbst bildet, wie beim Menschen auch, eine wirkungsvolle Barriere gegen Schadstoffe und krankmachende Viren, Parasiten und Keime. Außerdem sind im Darm bis zu 80 % aller Immunzellen des Körpers angesiedelt, die gemeinsam mit der Darmbarriere von zentraler Bedeutung für die tierische Gesundheit sind. Jeder Haustierbesitzer hat schon erlebt, dass der eigene Vierbeiner mit Darmproblemen kämpft, und besonders häufig äußern sich diese in einer gehäuften Entleerung des Darms: So versucht der tierische Körper, fremde oder schädliche Stoffe so rasch als möglich wieder los zu werden. Dabei ist der Kot sehr weich bis flüssig, manchmal finden sich auch Futterreste oder Fremdstoffe darin. Durchfall ist meist ein Symptom eines bestehenden Problems und tritt häufig dann auf, wenn die tierische Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten ist. Wie funktioniert OMNi-BiOTiC® CAT & Dog? OMNi-BiOTiC® CAT & DOG ist ein innovatives Probiotikum, das speziell für Katzen und Hunde entwickelt wurde, um die sensible tierische Darmflora zu stabilisieren. Wie bei unseren Produkten für die menschlichen Besitzer steht auch bei OMNi-BiOTiC® CAT & DOG die bewährte OMNi-BiOTiC®-Qualität an erster Stelle: Zwei eigens für Katzen und Hunde geeignete und wissenschaftlich geprüfte Bakterienstämme – Enterococcus faecium Ncimb 10415 und Lactobacillus acidophilus Cect 4529 – die insbesondere zur Stabilisierung der Darmflora bestens geeignet sind, werden in OMNi-BiOTiC® CAT & DOG kombiniert. Das Besondere: Die hohe Anzahl der enthaltenen nützlichen Mikroben garantiert, dass auch in der kleinstmöglichen Tagesdosis mindestens 1,25 Milliarden lebens- und vermehrungsfähige Bakterien enthalten sind. Ergänzt werden die Darmbakterien für Katze und Hund mit dem hochwertigen Ballaststoff MOS (Mannan-Oligosaccharide), der den nützlichen Bakterien im tierischen Darm als Nahrung und somit als Lebensgrundlage dient. Wissenwertes Was kann die tierische Darmflora aus dem Gleichgewicht bringen? Denken Sie einmal an Ihren eigenen Darm: Wann rebelliert Ihre Verdauung? Ganz genau, wenn sich Ihre Ernährung verändert (z. B. wenn aus Zeitmangel zu fettreichem Fast- Food gegriffen wird), wenn Sie vermehrt Stress haben oder wenn Medikamente wie Antibiotika neben den schädlichen Keimen auch die nützlichen Bakterien dahinraffen. Ganz gleich verhält es sich bei Ihrem Haustier! Verdauungsstörung durch Futtermittel Ernährungsbedingte Durchfälle zählen zu den häufigsten Beschwerden des tierischen Verdauungstrakts. Abrupte Futtermittelumstellungen führen bei bis zu 49 % der Katzen zu Durchfall und / oder Erbrechen: Denn das Futter dient den Darmbakterien als Nahrung – und wird diese verändert, entzieht dies wichtigen Mikroben deren Lebensgrundlage und die Zusammensetzung der Darmflora gerät aus dem Gleichgewicht. Auch Fütterungsfehler (verdorbenes Futter, zu hoher Zucker-, Fett- oder Lactoseanteil) sowie Futtermittelallergien lösen bei den vierbeinigen Freunden häufig Verdauungsprobleme aus. Neues Heim und neuer Besitzer Wenn sich die gewohnte Umgebung verändert, kann das Tiere stark stressen. Ein Ortswechsel (z. B. durch Umzug des Besitzers, Unterbringung in einer Tierpension etc.) oder eine neue Bezugsperson (durch Besitzerwechsel) lösen bei Katzen und Hunden häufig Diarrhö aus. Bei Welpen und Kätzchen kommt es speziell nach dem Säugen vermehrt zu Durchfällen, denn zu diesem Zeitpunkt werden die Jungtiere häufig von der Mutter getrennt, erleben ein neues Heim mit neuen Besitzern und werden an normales Futter gewöhnt – viele Veränderungen, die Seele und Darm stressen können. Antibiotika: Kahlschlag im Darm Antibiotika sind bei Menschen wie bei Tieren eine 'Wunderwaffe“, wenn es um die Bekämpfung schädlicher Keime geht. Leider können diese Medikamente aber nicht zwischen guten und bösen Bakterien unterscheiden, und so werden bei jeder Antibiotika-Therapie auch im tierischen Darm die nützlichen 'Helfer“ vernichtet. Die Folge: Krankmachende Keime (z. B. Clostridium perfringens, Salmonellen) können sich nahezu ungehindert ausbreiten und lösen nicht nur Durchfall aus, sondern verändern die Zusammensetzung der Darmflora nachhaltig, sodass die Darmbakterien in der Ausführung ihrer Aufgaben dauerhaft beeinträchtig sind. Wie wird OMNi-BiOTiC® CAT & DOG angewandt? OMNi-BiOTiC® CAT & DOG ist für Katzen und Hunde aller Altersklassen geeignet. Das Pulver wird dem Futter (nass oder trocken) oder ein wenig Flüssigkeit beigemengt (Aktivierungszeit ist nicht erforderlich), die Fütterungsempfehlung richtet sich nach dem Gewicht des Haustiers: Tiere bis 1 x täglich ½ Messlöffel (= 1,25 x 109 Kbe*) Tiere von 16 bis 1 x täglich 1 Messlöffel (= 2,5 x 109 Kbe*) Tiere von 30 bis 1 x täglich 2 Messlöffel (= 5 x 109 Kbe*) Tiere über 40 kg: 1 x täglich 2-3 Messlöffel (= 5 bzw. 7,5 x 109 Kbe*) Bei gegebenem Bedarf ist die Anwendung von OMNi-BiOTiC® CAT & DOG über zumindest 2-4 Wochen empfehlenswert. Im Rahmen einer Langzeitanwendung kann auch die halbe Dosierungsmenge verabreicht werden. * KBE = koloniebildende Einheiten an Darmsymbionten Zusammensetzung Maisstärke, Mannan-Oligosaccharide (Mos), Maltodextrin, Bakterienstämme** (= erfasst laut Bestimmung als zootechnische Zusatzstoffe) ** 2 speziell für Katzen und Hunde geeignete Bakterienstämme mit mindestens 1,25 Milliarden Analytische Bestandteile Rohprotein 7,9 % Rohfaser 0,6 % Rohfette 0,1 % Rohasche 2,0 %

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
OMNi-BiOTiC® CAT & DOG
24,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Probiotisches Ergänzungsfuttermittel für Katzen und Hunde Ein tierisch gutes Bauchgefühl Die Gesundheit des vierbeinigen Lieblings ist für jeden Katzen- und Hundebesitzer das Wichtigste – schließlich möchte jeder für seinen „besten Freund“ nur Gutes. Gleich wie beim Menschen ist auch beim Tier der Darm das Zentrum der Gesundheit , und das Wohlbefinden ganz wesentlich von einer optimalen Besiedlung des Darms abhängig. Für wen ist OMNi-BiOTiC® CAT & DOG geeignet? Das Mikrobiom von Katzen und Hunden erfüllt lebenswichtige Aufgaben und ist jenem des Menschen in Zusammensetzung und auch in Funktion sehr ähnlich. So sind die Freunde im tierischen Darm unter anderem dafür verantwortlich, dass Nahrung verwertet werden kann und unverdauliche oder schädliche Stoffe wieder ausgeschieden werden. Wichtige Vitamine, Enzyme, antibiotisch wirksame Stoffe und Hormone werden ebenso von den Darmbakterien produziert, wie wichtige kurzkettige Fettsäuren. Diese sind für die Gesunderhaltung der Darmschleimhaut besonders wichtig, da sie deren Zellen mit Energie versorgen. Die Darmschleimhaut selbst bildet, wie beim Menschen auch, eine wirkungsvolle Barriere gegen Schadstoffe und krankmachende Viren, Parasiten und Keime. Außerdem sind im Darm bis zu 80 % aller Immunzellen des Körpers angesiedelt, die gemeinsam mit der Darmbarriere von zentraler Bedeutung für die tierische Gesundheit sind. Jeder Haustierbesitzer hat schon erlebt, dass der eigene Vierbeiner mit Darmproblemen kämpft, und besonders häufig äußern sich diese in einer gehäuften Entleerung des Darms: So versucht der tierische Körper, fremde oder schädliche Stoffe so rasch als möglich wieder los zu werden. Dabei ist der Kot sehr weich bis flüssig, manchmal finden sich auch Futterreste oder Fremdstoffe darin. Durchfall ist meist ein Symptom eines bestehenden Problems und tritt häufig dann auf, wenn die tierische Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten ist. Wie funktioniert OMNi-BiOTiC® CAT & Dog? OMNi-BiOTiC® CAT & DOG ist ein innovatives Probiotikum, das speziell für Katzen und Hunde entwickelt wurde, um die sensible tierische Darmflora zu stabilisieren. Wie bei unseren Produkten für die menschlichen Besitzer steht auch bei OMNi-BiOTiC® CAT & DOG die bewährte OMNi-BiOTiC®-Qualität an erster Stelle: Zwei eigens für Katzen und Hunde geeignete und wissenschaftlich geprüfte Bakterienstämme – Enterococcus faecium Ncimb 10415 und Lactobacillus acidophilus Cect 4529 – die insbesondere zur Stabilisierung der Darmflora bestens geeignet sind, werden in OMNi-BiOTiC® CAT & DOG kombiniert. Das Besondere: Die hohe Anzahl der enthaltenen nützlichen Mikroben garantiert, dass auch in der kleinstmöglichen Tagesdosis mindestens 1,25 Milliarden lebens- und vermehrungsfähige Bakterien enthalten sind. Ergänzt werden die Darmbakterien für Katze und Hund mit dem hochwertigen Ballaststoff MOS (Mannan-Oligosaccharide), der den nützlichen Bakterien im tierischen Darm als Nahrung und somit als Lebensgrundlage dient. Wissenwertes Was kann die tierische Darmflora aus dem Gleichgewicht bringen? Denken Sie einmal an Ihren eigenen Darm: Wann rebelliert Ihre Verdauung? Ganz genau, wenn sich Ihre Ernährung verändert (z. B. wenn aus Zeitmangel zu fettreichem Fast- Food gegriffen wird), wenn Sie vermehrt Stress haben oder wenn Medikamente wie Antibiotika neben den schädlichen Keimen auch die nützlichen Bakterien dahinraffen. Ganz gleich verhält es sich bei Ihrem Haustier! Verdauungsstörung durch Futtermittel Ernährungsbedingte Durchfälle zählen zu den häufigsten Beschwerden des tierischen Verdauungstrakts. Abrupte Futtermittelumstellungen führen bei bis zu 49 % der Katzen zu Durchfall und / oder Erbrechen: Denn das Futter dient den Darmbakterien als Nahrung – und wird diese verändert, entzieht dies wichtigen Mikroben deren Lebensgrundlage und die Zusammensetzung der Darmflora gerät aus dem Gleichgewicht. Auch Fütterungsfehler (verdorbenes Futter, zu hoher Zucker-, Fett- oder Lactoseanteil) sowie Futtermittelallergien lösen bei den vierbeinigen Freunden häufig Verdauungsprobleme aus. Neues Heim und neuer Besitzer Wenn sich die gewohnte Umgebung verändert, kann das Tiere stark stressen. Ein Ortswechsel (z. B. durch Umzug des Besitzers, Unterbringung in einer Tierpension etc.) oder eine neue Bezugsperson (durch Besitzerwechsel) lösen bei Katzen und Hunden häufig Diarrhö aus. Bei Welpen und Kätzchen kommt es speziell nach dem Säugen vermehrt zu Durchfällen, denn zu diesem Zeitpunkt werden die Jungtiere häufig von der Mutter getrennt, erleben ein neues Heim mit neuen Besitzern und werden an normales Futter gewöhnt – viele Veränderungen, die Seele und Darm stressen können. Antibiotika: Kahlschlag im Darm Antibiotika sind bei Menschen wie bei Tieren eine 'Wunderwaffe“, wenn es um die Bekämpfung schädlicher Keime geht. Leider können diese Medikamente aber nicht zwischen guten und bösen Bakterien unterscheiden, und so werden bei jeder Antibiotika-Therapie auch im tierischen Darm die nützlichen 'Helfer“ vernichtet. Die Folge: Krankmachende Keime (z. B. Clostridium perfringens, Salmonellen) können sich nahezu ungehindert ausbreiten und lösen nicht nur Durchfall aus, sondern verändern die Zusammensetzung der Darmflora nachhaltig, sodass die Darmbakterien in der Ausführung ihrer Aufgaben dauerhaft beeinträchtig sind. Wie wird OMNi-BiOTiC® CAT & DOG angewandt? OMNi-BiOTiC® CAT & DOG ist für Katzen und Hunde aller Altersklassen geeignet. Das Pulver wird dem Futter (nass oder trocken) oder ein wenig Flüssigkeit beigemengt (Aktivierungszeit ist nicht erforderlich), die Fütterungsempfehlung richtet sich nach dem Gewicht des Haustiers: Tiere bis < 16 kg: 1 x täglich ½ Messlöffel (= 1,25 x 109 Kbe*) Tiere von 16 bis < 30 kg: 1 x täglich 1 Messlöffel (= 2,5 x 109 Kbe*) Tiere von 30 bis < 40 kg: 1 x täglich 2 Messlöffel (= 5 x 109 Kbe*) Tiere über 40 kg: 1 x täglich 2-3 Messlöffel (= 5 bzw. 7,5 x 109 Kbe*) Bei gegebenem Bedarf ist die Anwendung von OMNi-BiOTiC® CAT & DOG über zumindest 2-4 Wochen empfehlenswert. Im Rahmen einer Langzeitanwendung kann auch die halbe Dosierungsmenge verabreicht werden. * KBE = koloniebildende Einheiten an Darmsymbionten Zusammensetzung Maisstärke, Mannan-Oligosaccharide (Mos), Maltodextrin, Bakterienstämme** (= erfasst laut Bestimmung als zootechnische Zusatzstoffe) ** 2 speziell für Katzen und Hunde geeignete Bakterienstämme mit mindestens 1,25 Milliarden Analytische Bestandteile Rohprotein 7,9 % Rohfaser 0,6 % Rohfette 0,1 % Rohasche 2,0 %

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Tiere extrem! Gejagt von einer Grünen Mamba
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.12.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Tiere extrem! Der Sammelband: Gejagt von einer Grünen Mamba! & Plötzlich einem Gorilla gegenüber!, Titelzusatz: Erstaunliche Geschichten über die spannenden Fähigkeiten der Tiere, Autor: Dantse, Dantse, Verlag: indayi edition // Dantse, Guy, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Säugetier // Amphibie // Kriechtier // Reptil // Ozean // Kindersachbuch // Jugendsachbuch // Asien // Quiz // Rätsel // Vogel // Entomologie // Insekt // Kerbtier // Kerf // Meer // Ozeanographie // Weltmeer // Küste // Süßwasser // Landleben // Nutztier // Katze // Hund // Aufzucht // Erziehung // Pflege // Aquarium // Hippologie // Pferd // Sportpferd // Nagetier // Spinne // Vogelspinne // Dschungel // Wüste // Bauernhof // Pony // Affe // Kaninchen // Tier // Tierwelt: Säugetiere: Sachbuch // Tierwelt: Reptilien und Amphibien: Sachbuch // Kinder // Jugendliche: Sachbuch: Flora und Fauna: Ozeane und Meere // Jugendliche: Sachbuch: Ökosysteme // Welt // Europa // Afrika // Amerika // Australasien // Ozeanien und andere Landgebiete im Pazifik // Geographische Einheiten // Ozeane und Meere und andere // Wissenswertes und Quizfragen // Tierwelt: Vögel und Vogelbeobachtung: Sachbuch // Tierwelt: Schmetterlinge // Insekten und Spinnen: Sachbuch // Unterwasserwelt und Küsten: Sachbuch // Süßwasser-Leben: Sachbuch // Auf dem Land // Landleben: Sachbuch // Nutztiere: Sachbuch // Katzen als Haustiere // Hundeerziehung // Hundetraining // Fische als Haustiere // Aquarien // Pferde und Ponys: Sachbuch // Vögel als Haustiere // Kaninchen und Nagetiere als Haustiere // Reptilien und Amphibien als Haustiere // Insekten und Spinnen als Haustiere // Zoos und Wildparks: Sachbuch // Jugendliche: Sachbuch: Flora und Fauna: Dschungel und Tropen // Jugendliche: Sachbuch: Flora und Fauna: Wüsten // Jugendliche: Sachbuch: Flora und Fauna: Eis // Schnee und Tundra // Jugendliche: Sachbuch: Nutztiere // Jugendliche: Sachbuch: Hunde und Wölfe // Jugendliche: Sachbuch: Katzen // inklusive Großkatzen // Jugendliche: Sachbuch: Bären // Jugendliche: Sachbuch: Ponys und Pferde // Jugendliche: Sachbuch: Kühe und Rinder // Jugendliche: Sachbuch: Hausschweine und Wildschweine // Jugendliche: Sachbuch: Schafe und Ziegen // Jugendliche: Sachbuch: Affen // Jugendliche: Sachbuch: Kaninchen und Nagetiere // Jugendliche: Sachbuch: Beuteltiere // Schnabeltiere und Ameisenigel // Jugendliche: Sachbuch: Vögel // Jugendliche: Sachbuch: Insekten // Spinnen // Jugendliche: Sachbuch: Reptilien und Amphibien // Jugendliche: Sachbuch: Fische und Meeresfauna, Rubrik: Kinderbücher // Sachbücher, Tiere, Pflanzen, Natur, Seiten: 388, Abbildungen: 400 schwarz-weiße Fotos, Reihe: Tiere extrem / Erstaunliche Geschichten über die spannenden Fähigkeiten der Tiere, Gewicht: 828 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Dantse, D: Tiere extrem! Der Sammelband
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.12.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Tiere extrem! Der Sammelband: Gejagt von einer Grünen Mamba! & Plötzlich einem Gorilla gegenüber! (farbig), Titelzusatz: Erstaunliche Geschichten über die spannenden Fähigkeiten der Tiere, Autor: Dantse, Dantse, Verlag: indayi edition // Dantse, Guy, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Tier // Kinderliteratur // Jugendliteratur // Asien // Quiz // Rätsel // Vogel // Säugetier // Amphibie // Kriechtier // Reptil // Entomologie // Insekt // Kerbtier // Kerf // Meer // Ozean // Ozeanographie // Weltmeer // Küste // Süßwasser // Landleben // Nutztier // Katze // Aquarium // Hippologie // Pferd // Sportpferd // Nagetier // Spinne // Vogelspinne // Kindersachbuch // Jugendsachbuch // Dschungel // Wüste // Bauernhof // Haustier // Hund // Pony // Affe // Kaninchen // Welt // Europa // Afrika // Amerika // Australasien // Ozeanien und andere Landgebiete im Pazifik // Geographische Einheiten // Ozeane und Meere und andere // für alle Bildungsstufen // Wissenswertes und Quizfragen // Tierwelt: Vögel und Vogelbeobachtung: Sachbuch // Tierwelt: Säugetiere: Sachbuch // Tierwelt: Reptilien und Amphibien: Sachbuch // Tierwelt: Schmetterlinge // Insekten und Spinnen: Sachbuch // Unterwasserwelt und Küsten: Sachbuch // Süßwasser-Leben: Sachbuch // Auf dem Land // Landleben: Sachbuch // Nutztiere: Sachbuch // Katzen als Haustiere // Hunde als Haustiere // Fische als Haustiere // Aquarien // Pferde und Ponys: Sachbuch // Vögel als Haustiere // Kaninchen und Nagetiere als Haustiere // Reptilien und Amphibien als Haustiere // Insekten und Spinnen als Haustiere // Zoos und Wildparks: Sachbuch // Kinder // Jugendliche: Sachbuch: Flora und Fauna: Ozeane und Meere // Jugendliche: Sachbuch: Flora und Fauna: Dschungel und Tropen // Jugendliche: Sachbuch: Flora und Fauna: Wüsten // Jugendliche: Sachbuch: Flora und Fauna: Eis // Schnee und Tundra // Jugendliche: Sachbuch: Ökosysteme // Jugendliche: Sachbuch: Nutztiere // Jugendliche: Sachbuch: Haustiere und Haustierhaltung // Jugendliche: Sachbuch: Hunde und Wölfe // Jugendliche: Sachbuch: Katzen // inklusive Großkatzen // Jugendliche: Sachbuch: Bären // Jugendliche: Sachbuch: Ponys und Pferde // Jugendliche: Sachbuch: Hausschweine und Wildschweine // Jugendliche: Sachbuch: Schafe und Ziegen // Jugendliche: Sachbuch: Affen // Jugendliche: Sachbuch: Kaninchen und Nagetiere // Jugendliche: Sachbuch: Beuteltiere // Schnabeltiere und Ameisenigel // Jugendliche: Sachbuch: Vögel // Jugendliche: Sachbuch: Insekten // Spinnen // Jugendliche: Sachbuch: Reptilien und Amphibien // Jugendliche: Sachbuch: Fische und Meeresfauna, Rubrik: Kinderbücher // Sachbücher, Tiere, Pflanzen, Natur, Seiten: 388, Abbildungen: 400 farbige Fotos, Reihe: Tiere extrem / Erstaunliche Geschichten über die spannenden Fähigkeiten der Tiere, Gewicht: 808 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot