Angebote zu "Tiere" (164 Treffer)

RECONVALES Päppelpaste f.Hunde/Katzen 75 g - Ve...
Aktuell
7,68 € *
zzgl. 2,50 € Versand

ReConvales Päppelpaste - für Katzen und Hunde mit frischem Lachs, Taurin und Dill ReConvales Päppelpaste ist eine leckere Lachscreme zur Energieversorgung, Belohnung, zum Verstecken von Medikamenten oder zum Ablenken. Taurin ist als essentielle Aminosäure für Katzen enthalten und Lachs dient als Quelle für Omega-3-Fettsäuren - nach Operationen - bei schlechtem Allgemeinzustand - für geriatrische Tiere / Altersschwäche - bei Appetitlosigkeit und/oder Nahrungsverweigerung - bei Zahn-, Maul- und Rachenproblemen - bei Verdauungsproblemen - bei Schwäche durch körperliche Anstrengung - für junge und ältere Tiere Fütterung Zur Ergänzung der Nahrung. Fütterung nach Bedarf. Bei längerer Anwendung fragen Sie bitte Ihren Tierarzt. Auch als Zusatz zum Feucht- oder Trockenfutter geeignet. Bei der Fütterung sollte das Produkt Zimmertemperatur haben. Hinweis zu ReConvales Päppelpaste Nach dem Öffnen kühl lagern und innerhalb von 5-6 Tagen verbrauchen! Ohne Farb- und Konservierungsstoffe, ohne Fleischbestandteile! Zusammensetzung Lachs (35%), Rapsöl, Maisstärke, Kartoffelstärke, Dill (0,1%) Inhaltsstoffe Rohprotein 8,4%, Rohfaser 1%, Rohöle u. -fette 15,6%, Rohasche 1,3%, Feuchtigkeit 70,9% Verdauliche Energie:178kcal/100g Zusatzstoffe pro 1000g Taurin 5000mg

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
RECOACTIV Nieren Tonicum für Katzen Kurpackung ...
Angebot
31,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller: RecoVet GmbH Artikelname: RECOACTIV Nieren Tonicum für Katzen Kurpackung Menge: 270 ml Darreichungsform: Tonikum Die akute bzw. die chronische Niereninsuffizienz (CNI) als irreversible Erkrankung der Katze ist nicht heilbar. Dennoch kann man etwas tun, um die Lebensqualität nierenkranker Katzen zu erhöhen und ein Fortschreiten der Krankheit so gut es geht zu verlangsamen. Zwei Punkte sind dabei absolut vorrangig: 1. Sicherstellung der Aufnahme von hochwertiger Nahrung und Feuchtigkeit 2. Entlastung der Nieren durch eine die Organe schonende Diät Essentiell für Katzen mit Nierenfunktionsstörungen ist zuallererst die regelmäßige Futteraufnahme und je nach Stadium der Nierenerkrankung die Umstellung auf Diätfutter. Doch genau das bereitet vielen Katzenbesitzern Kopfzerbrechen, denn Katzen sind sehr empfindsame Wesen und reagieren bereits auf kleinste Veränderungen. Geht es der Katze nicht gut oder bekommt sie nicht ihr gewohntes Futter, frisst sie oft nicht mehr und schwächt sich so noch weiter. Über mehrere Tage ist dies überaus bedrohlich. RECOACTIV® Nieren Tonicum durchbricht diese gefährliche Abwärtsspirale aus Unwohlsein und Nahrungsverweigerung. Es stimuliert den Appetit und regt die Katze wieder zum Fressen an, während das Tier gleichzeitig optimal mit Vitaminen, wichtigen Nährstoffen und Feuchtigkeit (wichtig!) versorgt wird. So sind alle Inhaltsstoffe mit einer speziellen Rezeptur auf die Bedürfnisse von nierenkranken Katzen zugeschnitten, um die Nieren möglichst wenig zu belasten (s. Rezepturbesonderheit). Chronisch kranken Tieren wird die dauerhafte Anwendung empfohlen. Hinweis: In Zusammenarbeit mit dem Institut für Tierernährung der freien Universität Berlin, Fachbereich Veterinärmedizin, wurde in einer wissenschaftlichen Studie nachgewiesen, dass RECOACTIV® sowohl die Aufnahme von Wasser fördert als auch signifikant den Appetit von Katzen stimuliert und eine erhöhte Nahrungsaufnahme bewirkt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
FIPRALONE 50 mg Lsg.z.Auftropf.f.Katzen 4 St - ...
Bestseller
17,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

FIPRALONE 50 mg Lösung zum Auftropfen für Katzen Wirkstoffe 50 mg Fipronil Behandlung eins Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus). Die insektizide Wirksamkeit gegen einen erneuten Befall mit Flöhen besteht für bis zu 8 Wochen. Das Tierarzneimittel hat eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 4 Wochen gegen Zecken (Rhipicephalus sanguineus, Ixodes ricinus, Dermacentor reticulatus). Bei bestimmen Zeckenarten (Rhipicephalus sanguineus und Ixodes ricinus) werden möglicherweise nicht alle Zecken innerhalb der ersten 48 Stunden abgetötet, sondern erst innerhalb einer Woche. Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle von Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, sofern dies zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde. Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung: Art der Anwendung und Dosierung: Nur zur äußerlichen Anwendung. Lokale Anwendung auf der Haut. 1 Pipette mit 0,5ml pro Tier Wirkstoffe: Eine Pipette mit 0,5ml enthält 50,00 mg Fipronil

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
RECONVALES AntiPhos flüssig f.Hunde/Katzen 270 ml
Beliebt
26,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Alfavet erweitert die erfolgreiche ReConvales Produktserie, AntiPhos unterstützt die Nierenfunktion von unseren tierischen kleinen Lieblingen wie Katze oder Hund. ReConvales® AntiPhos reduziert die Phosphoraufnahme aus der Nahrung, da Calciumcarbonat im Futter enthaltenes Phosphat bindet und so die Phosphatresorption im Darm verringert. Darüber hinaus versorgt ReConvales® AntiPhos die nierenkranken Tiere mit Flüssigkeit, Vitaminen und Spurenelementen. Zusätzlich ist es ausgesprochen wohlschmeckend, was die oft schlecht fressenden Tiere zur Nahrungsaufnahme anregt. Wesentliche ernährungsphysiologischeMerkmale: Niedriger Phosphatgehalt, niedriger Proteingehalt, jedoch hochwertiges Protein. Enthält Rindfleischextrakt und Hühnerleber als Proteinquellen. Ergänzungsfuttermittel für Tiere Zusammensetzung: Pflanzliche Nebenerzeugnisse, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, Mineralstoffe (Calciumcarbonat 2,1%), Hefen Fütterungsempfehlung: Zur Verabreichung mit dem Futter, jeweils mit den Mahlzeiten. Katzen erhalten bei einem Gewicht: bis 5 kg 2 x täglich 5 ml über 5 kg 2 x täglich 7,5 ml Hunde erhalten pro 5 kg Körpergewicht 2 x täglich 5 ml Empfohlene Fütterungsdauer: Zunächst bis zu 6 Monate. Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder der Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen. Hinweise: Wasser zur freien Aufnahme anbieten. Nach ca. 4 Wochen sollte der Tierarzt den Serumphosphatgehalt erneut bestimmen und bei Bedarf die Tagesmenge ReConvales® Anti-Phos entsprechend anpassen Handelsform: 3 x 90ml Flaschen

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
FELIGUM Hairball Kaudrops f.Katzen 40 g - Versa...
Angebot
10,88 € *
zzgl. 2,50 € Versand

FELIGUM Hairball Kaudrops für Katzen 40g FeliGum Hairball fördert die Ausscheidung von im Magen-Darm-Trakt befindlichen Haaren und Haarballen. Ergänzungsfuttermittel für Tiere Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Glycerin, Sorbitol, Glucosesirup, Reisstärke, Paraffinöl, Entenfett, Natriumchlorid Fütterungsempfehlung: Katzen: 2 x tägl. 2 Kaudrops über 3 bis 5 Tage. Die Gabe kann nach Rücksprache mit Ihrem Tierarzt nach Bedarf wiederholt werden. Achtung: Eine Überschreitung der Fütterungsempfehlung kann Durchfall verursachen. Handelsform: 40 g Beutel enthält ca. 20 wohlschmeckende Kaudrops.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
ZYLKENE 75 mg Erg.Futterm.Kapseln f.Hunde/Katze...
Top-Produkt
58,98 € *
ggf. zzgl. Versand

ZYLKENE 75 mg Erg.Futterm.Kapseln f.Hunde/Katzen PZN: 13825162 O'ZOO GmbH 100 St Zylkene ist ein Produkt, welches Hunde und Katzen dabei unterstützen kann, ihr Verhalten besser an verschiedene Situationen anzupassen, um diese besser bewältigen zu können. Solche Situationen können Aufenthalte in Tierpensionen, Umzüge, die Ankunft eines Babys oder eines neuen Haustieres, plötzliche Geräusche wie z.B. Feuerwerke, Reisen, Besuche beim Tierarzt oder Hundefriseur sowie Weihnachtsfeierlichkeiten sein. Viele Katzen kommen beispielsweise in einem Mehrkatzenhaushalt nicht zurecht. Unsere Tiere können unterschiedlich auf neue und unvorhersehbare Situationen reagieren. Nicht alle Tiere reagieren gleich. Mit Zylkene können Sie Ihrem Tier helfen, sich besser an bestimmte Situationen anzupassen. Zylkene ist schmackhaft und leicht zu geben; einfach ins Futter mischen oder als Belohnung geben. Nur einmal täglich zu geben. Zylkene ist frei von Konservierungsmitteln und Laktose. Produktinformationen Zylkene ist ein Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen Eigenschaften: Empfohlen für Hunde und Katzen, die ungewohnten Situationen ausgesetzt sind oder denen Ereignissen bevorstehen wie Veränderungen des Umfelds, allein gelassen zu werden, Familienzuwachs, Betreuerwechsel, Haltung mehrerer Haustiere, Laktation, Absetzen, Reisen, Feuerwerk oder für alle Situationen, bei denen die gewohnte Routine Ihres Haustieres verändert wird. Zylkène® ist kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung. Zusammensetzung: ZYLKENE 75 mg: Maltodextrin, Kasein (Trypsinhydrolysiertes Rinder Kasein), Magnesiumstearat Pulvergewicht pro Kapsel = 255 mg Anteil Pulver: 77,3% Anteil Kapsel (Gelatine aus Rinderhaut) 22,7% Analytische Bestandteile: Rohprotein 39%, Feuchtigkeit 8%, Rohasche 4%, Rohfett 2,5%, Rohfaser 0% ZYLKENE 225 mg: Kasein (Trypsin-hydrolysiertes Rinder Kasein), Maltodextrin, Magnesiumstearat Pulvergewicht pro Kapsel = 250 mg Anteil Pulver: 76,9% Anteil Kapsel (Gelatine aus Rinderhaut) 23,1% Analytische Bestandteile: Rohprotein 75%, Rohasche 10,5%, Feuchtigkeit 8%, Rohfett 2%, Rohfaser 0% ZYLKENE 450 mg: Kasein (Trypsin-hydrolysiertes Rinder Kasein), Magnesiumstearat Pulvergewicht pro Kapsel = 463,5 mg Anteil Pulver: 82,9% Anteil Kapsel (Gelatine aus Rinderhaut) 17,1% Analytische Bestandteile: Rohprotein 78%, Rohasche 12%, Feuchtigkeit 8%, Rohfett 3%, Rohfaser 0% Kennnr.: α- FR-70-321-001 Fütterungsempfehlung: Zur oralen Gabe. Die empfohlene Tagesration sollte komplett mit einer Fütterung gegeben werden. Die Kapsel kann geöffnet werden und das Pulver unter das Futter gemischt oder mit einem Leckerli gegeben werden. ZYLKENE 75 mg: Katzen und Hunde: < 5 kg: 1 Kapsel pro Tag 5-10 kg: 2 Kapseln pro Tag Wasser zur freien Aufnahme anbieten. ZYLKENE 225 mg: Hunde: 10-15 kg: 1 Kapsel pro Tag 15-30 kg: 2 Kapseln pro Tag Wasser zur freien Aufnahme anbieten. ZYLKENE 450 mg: Hunde: 15-30 kg: 1 Kapsel pro Tag 30-60 kg: 2 Kapseln pro Tag Wasser zur freien Aufnahme anbieten. Handelsformen: Zylkène75 mg: Faltschachtel mit 10 Blistern zu je 10 Kapseln Zylkène225 mg: Faltschachtel mit 10 Blistern zu je 10 Kapseln Zylkène450 mg: Faltschachtel mit 10 Blistern zu je 10 Kapseln Stand der Information: Mai 2016

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
AMFLEE 2,5 mg/ml Spray Lösung f.Hunde/Katzen 25...
Empfehlung
23,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Das wirksame externe Antiparasitikum für 4-wöchigen Schutz zur einfachen und praktischen Behandlung großer Hunde und Katzen. Anwendungsgebiet: Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung für Katzen und Hunde Wirkstoff: Fipronil Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) bei Hunden und Katzen. Zur Behandlung eines Haarlingsbefalls bei Hunden (Trichodectes canis) und bei Katzen (Felicola subrostratus). Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden. Die insektizide Wirksamkeit gegen Neuinfestationen mit adulten Flöhen persistiert in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung für bis zu 2 Monate bei Katzen und bis zu 3 Monate bei Hunden. Das Tierarzneimittel hat in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 4 Wochen gegen Zecken. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei: kranken (systemische Krankheiten, Fieber), rekonvaleszenten Tieren bei Kaninchen (da Nebenwirkungen mit Todesfolge auftreten können) bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile Nebenwirkungen: Nach Ablecken kann, hauptsächlich verursacht durch die Trägerstoffe, vorübergehend vermehrtes Speicheln auftreten. Sehr selten sind nach der Anwendung vorübergehende Hautreaktionen, wie Erythem, Juckreiz oder Haarausfall beobachtet worden. In Einzelfällen wurden nach der Anwendung auch vermehrtes Speicheln, reversible neurologische Erscheinungen (Überempfindlichkeit, Depression, andere nervöse Symptome), Erbrechen oder respiratorische Symptome beobachtet. Nicht überdosieren. Anwendung: Mechanisches Pumpspray zur äußerlichen Anwendung; pro Pumpstoß werden 0,5 ml (100 ml Flasche) oder 1,5 ml (250 ml Flasche) oder 3 ml (500 ml Flasche) Spray abgegeben. Besprühen Sie den gesamten Körper des Tieres. Tragen Sie die Lösung dabei in einer Entfernung von ca. 10 bis 20 cm gegen den Strich des Haares auf und stellen Sie sicher, dass das gesamte Fell des Tieres befeuchtet wird. Stellen Sie das Fell des Tieres vor allem bei langhaarigen Tieren so auf, dass die Lösung bis auf die Haut vordringen kann. Für die Behandlung der Kopfregion und bei Behandlung von jungen oder nervösen Haustieren kann die Anwendung durch Aufsprühen auf eine behandschuhte Hand und Einreiben der Lösung in das Fell erfolgen. Nicht trockenreiben, sondern auf natürliche Weise trocknen lassen. Dosierung: Um das Fell bis auf die Haut zu befeuchten, tragen Sie, in Abhängigkeit von der Haarlänge, 3 bis 6 ml pro kg Körpergewicht (7,5 bis 15 mg Wirkstoff pro kg Körpergewicht), d. h. 6 bis 12 Pumpstöße pro kg Körpergewicht der 100 ml - Packung oder 2 bis 4 Pumpstöße der 250 ml - Packung oder 1 bis 2 Pumpstöße der 500 ml - Packung, auf. Eigenschaften: Die Formulierung enthält einen Filmbildner. Durch das Besprühen entsteht ein Film, der das Fell glänzen lässt. Hunde- und Katzenwelpen ab 2 Tagen können sicher behandelt werden. Hinweise für die richtige Anwendung: Justieren Sie die Pumpendüse zur Spray-Einstellung. Die 100 ml - Packung enthält ca. 8 Behandlungen für eine kurzhaarige, mittelgroße Katze (4 kg). Die 250 ml - Packung enthält ca. 4 Behandlungen für einen kurzhaarigen, mittelgroßen Hund (20 kg). Die 500 ml - Packung enthält ca. 4 Behandlungen für einen kurzhaarigen, großen Hund (40 kg). Der Mindestabstand zweier Behandlungen sollte nicht weniger als 4 Wochen betragen, da die Verträglichkeit für kürzere Behandlungsintervalle nicht geprüft wurde. Zur optimalen Beseitigung eines Floh- und/oder Zeckenbefalls kann ein Behandlungsplan entsprechend der örtlichen epidemiologischen Situation erstellt werden. Für die optimale Wirksamkeit wird empfohlen, die Tiere innerhalb von zwei Tagen vor bzw. nach der Behandlung mit dem Tierarzneimittel nicht zu baden oder zu shampoonieren. Baden oder Shampoonieren bis zu 4 mal in 2 Monaten hat keinen signifikanten Einfluss auf die Dauer der Wirksamkeit des Tierarzneimittels. Wenn häufiger shampooniert wird, werden monatliche Behandlungen mit dem Tierarzneimittel empfohlen. Besondere Warnhinweise: Die empfohlene Dosierung nicht überschreiten. Bei versehentlichem Augenkontakt die Augen unverzüglich und gründlich mit Wasser spülen und tierärztlichen Rat einholen. Sprühen Sie das Spray nicht direkt auf geschädigte Hautregionen. Behandelte Tiere sind in einem gut belüfteten Raum zu trocknen. Sperren Sie behandelte Tiere nicht in einen geschlossenen Raum oder in einen Haustierkäfig, bevor das Fell vollständig trocken ist. Das Tierarzneimittel nicht bei anderen Tierarten als Katzen und Hunden anwenden, da Daten zu Wirksamkeit und Verträglichkeit fehlen. Als Teil eines Behandlungsplanes gegen Flohallergiedermatitis werden monatliche Anwendungen für das allergische Tier und andere im Haushalt lebende Katzen und Hunde empfohlen. Die Behandlung von Körbchen, Teppichen und Polstermöbeln mit einem geeigneten Insektizid reduziert den Befall mit Flöhen in der Umgebung und optimiert die Dauer der Schutzwirkung des Tierarzneimittels gegen Re-infestationen. Das Tierarzneimittel ist für eine direkte Behandlung der Umgebung nicht geeignet. Es ist sicherzustellen, dass sich behandelte Tiere nicht gegenseitig belecken können. Fipronil kann schädliche Wirkungen auf Wasserorganismen haben. Hunden sollte daher bis 2 Tage nach der Behandlung nicht erlaubt werden, in Gewässern zu schwimmen. Es kann zum Ansaugen einzelner Zecken kommen. Unter ungünstigen Bedingungen kann daher eine Übertragung von Infektionskrankheiten nicht sicher ausgeschlossen werden. Halten Sie behandelte Tiere und Gegenstände, die während der Anwendung in Kontakt mit dem Alkoholspray gekommen sind, für mindestens 30 Minuten nach der Behandlung bzw. bis das Fell des Tieres vollständig trocken ist, von offenen Flammen oder anderen Hitzequellen fern. Nicht in eine offene Flamme oder leicht entzündliches Material sprühen. Nur zur äußerlichen Anwendung. Laboruntersuchungen an Ratten und Kaninchen ergaben keine Hinweise auf teratogene Wirkungen. Die Formulierung wird von Welpen nach Behandlung laktierender Hündinnen sehr gut toleriert. Daten zur Behandlung von tragenden oder stillenden Katzen sind nicht verfügbar. Das Risiko von Nebenwirkungen (siehe Abschnitt 6) kann bei einer Überdosierung steigen. Daher sollten die Tiere immer mit der korrekten, dem Körpergewicht entsprechenden Dosis behandelt werden. Im Falle einer Überdosierung sollte eine angemessene symptomatische Behandlung erfolgen. Warnhinweise für den Anwender: Dieses Tierarzneimittel kann Schleimhaut- und Augenreizungen verursachen. Daher sollte der Kontakt mit Mund oder Augen vermieden werden. Nach versehentlichem Kontakt mit dem Auge dieses sofort sorgfältig mit klarem Wasser ausspülen. Personen mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder gegenüber Alkohol oder mit Asthma sollten den Kontakt mit dem Tierarzneimittel vermeiden. Kontakt mit der Haut vermeiden. Wenn das Tierarzneimittel auf die Haut gelangt, muss diese sofort mit Wasser und Seife gewaschen werden. Behandelte Tiere sollten nicht berührt und Kinder sollten nicht mit behandelten Tieren spielen, bevor deren Fell vollständig getrocknet ist. Deshalb empfiehlt es sich, Tiere nicht tagsüber, sondern in den frühen Abendstunden zu behandeln. Frisch behandelte Tiere sollten nicht in engem Kontakt mit den Besitzern, insbesondere nicht bei Kindern schlafen. Nach versehentlichem Kontakt mit dem Auge dieses sofort sorgfältig mit klarem Wasser ausspülen. Besprühen Sie Tiere mit dem Tierarzneimittel nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen. Sprühnebel nicht einatmen. Während der Anwendung nicht essen, trinken oder rauchen. Während der Behandlung wasserdichte PVC- oder Nitril-Handschuhe tragen. Es wird empfohlen, eine wasserdichte Schürze zum Schutze der Kleidung zu tragen. Durch den Sprühnebel stark verunreinigte Kleidung sollte gewechselt und vor einer Wiederverwendung gewaschen werden. Handschuhe sind nach der Anwendung zu entsorgen. Waschen Sie die Hände nach dem Gebrauch mit Wasser und Seife. Waschen Sie Spritzer sofort mit Seife und Wasser von der Haut ab. Wenn Reizungen auftreten, ist unverzüglich ärztlicher Rat einzuholen. Personen mit bekannter Überempfindlichkeit oder mit Asthma können besonders empfindlich auf das Tierarzneimittel reagieren. Verwenden Sie das Tierarzneimittel nicht, wenn Ihnen diese Reaktion bereits bekannt ist. Behandlung von mehreren Tieren: Auf gute Belüftung ist zu achten, wenn mehrere Tiere gleichzeitig behandelt werden sollen. Behandeln Sie mehrere Tiere stets im Freien oder entfernen Sie die Tiere aus dem Behandlungszimmer, um hohe Alkoholkonzentrationen in der Raumluft durch das Verdunsten des Alkohols zu vermeiden. Sorgen Sie dafür, dass der Behandlungsraum zwischen den einzelnen Behandlungen gut belüftet wird. Stellen Sie darüber hinaus sicher, dass der Trocknungsraum gut belüftet ist und vermeiden Sie in diesem die Zusammenlegung von mehreren frisch behandelten Tieren. Besondere Lagerhinweise: Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren. Nicht über 25 °C lagern. Hoch entzündlich. Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Sie dürfen das Tierarzneimittel nach dem auf der Flasche und dem Karton angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Haltbarkeit des Tierarzneimittels nach dem ersten Öffnen/Anbruch des Behältnisses: 1 Jahr. Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Entsorgung von nicht verwendetem Arzneimittel oder von Abfallmaterialien, sofern erforderlich: Nicht aufgebrauchte Tierarzneimittel sind vorzugsweise bei Schadstoffsammelstellen abzugeben. Bei gemeinsamer Entsorgung mit dem Hausmüll ist sicherzustellen, dass kein missbräuchlicher Zugriff auf diese Abfälle erfolgen kann. Tierarzneimittel dürfen nicht mit dem Abwasser bzw. über die Kanalisation entsorgt werden. Fipronil kann schädliche Wirkungen auf Wasserorganismen haben. Deshalb dürfen Gewässer mit dem Tierarzneimittel oder leeren Behältnissen nicht kontaminiert werden. Zusammensetzung: 1 ml der klaren, farblosen Lösung enthält: Wirkstoff: Fipronil 2,5 mg. Sonstige Bestandteile: Copovidon, 2-Propanol (Ph.Eur.), gereinigtes Wasser. Wirkstoffe: Fipronil Dieser Artikel ist apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
AMFLEE 50 mg Spot-on Lösung z.Auftropfen f.Katz...
Unser Tipp
24,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Lösung zum Auftropfen für Katzen Wirkstoff: Fipronil ANWENDUNGSGEBIET(E) Zur Behandlung und Vorbeugung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus, Ixodes ricinus) bei Katzen. Das Tierarzneimittel hat eine persistierende insektizide Wirkung von bis zu 4 Wochen gegen Flöhe (Ctenocephalides felis), eine akarizide Wirkung von bis zu 4 Wochen gegen Ixodes ricinus und von bis zu einer Woche gegen Dermacentor reticulatus und Rhipicephalus sanguineus. Sind bereits zum Zeitpunkt der Applikation des Tierarzneimittels Zecken (Rhipicephalus sanguineus) auf dem Tier vorhanden, werden möglicherweise nicht alle Zecken innerhalb der ersten48 Stunden, sondern erst innerhalb einer Woche abgetötet. Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, sofern dies zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde. Warnhinweis Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
IPAKITINE Ergänzungsfutterm.Pulver f.Hunde/Katz...
Bestseller
40,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzung für Hunde und Katzen mit chronischer Niereninsuffizienz Können die Nieren aufgrund einer Erkrankung ihre Aufgaben nicht mehr ausreichend erfüllen, sammeln sich vor allem Phosphor (bzw. Phosphate) und harnpflichtige Substanzen (sog. urämische Toxine) im Körper an. Dies führt zu ernsten Beschwerden und zu einem schnelleren Fortschreiten der Erkrkankung. Mit Ipakitine Pulver können Sie Ihr nierenkrankes Tier unterstützen. Es enthält: aus Weich- und Krebstieren gewonnenes Chitosan, das urämische Toxine bindet und abführt. Urämische Toxine sind mitverantwortlich für den zunehmenden Funktionsverlust der Niere (Nephronenuntergang, Glomerulosklerose). einen Phosphat-Binder auf Kalziumbasis, der Nahrungsphosphate (z.B. aus Fleisch) und sezernierte Blutphosphate bindet und abführt. Die verbesserte Phosphatbilanz wirkt positiv auf die Nierenfunktion und verlängert die Überlebenszeit. Ipakitine ist ein geschmacksneutrales Pulver, das sich optimal mit dem Feuchtfutter mischen lässt. Sie erhalten Ipakitine ausschließlich beim Tierarzt. Es kann als vorbeugende oder als begleitende Maßnahme während aller Stadien der Niereninsuffizienz verfüttert werden. Ipakitine kann auch zusammen mit Diäten verabreicht werden. Fütterungsempfehlungen Mengen Sie Ipakitine dem Futter bei und lassen Sie die Mahlzeit ein wenig stehen. Sie nimmt so die Raumtemperatur an und das Calciumcarbonat kann schon im Futternapf den Phosphor binden. Frisches Wasser sollte immer zur freien Verfügung stehen. Dosierung: zweimal täglich je 1 g Ipakitine (= 1 Messlöffel) pro 5 kg Körpergewicht zusammen mit dem Futter verabreichen. Katzen (ca. 5 kg): 60 g Dose reicht für 30 Tage mittelgroße Hunde (ca. 15 kg): 150 g Dose reicht für 25 Tage Die Anwendung kann bis zu sechs Monate erfolgen.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
PHA SchutzBand f.Katzen 1 St - Versandkostenfre...
Empfehlung
8,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

PHA Schutzband für Katzen PHA Schutzband für Katzen Der Befall mit Flöhen, Zecken oder anderen lästigen Hautparasiten ist für Katzen unangenehm und kann die Gesundheit gefährden. Während Flöhe ganzjährig aktiv sind und auch im Haus Flohbefall droht, werden Katzen von Zecken hauptsächlich von Frühjahr bis Herbst im Freien befallen. Hautparasiten können bei Katzen gesundheitliche Probleme verursachen. Hierzu gehören lästiger Juckreiz, allergische Hautreaktionen, die Übertragung von Krankheitserregern (z.B. Borrelliose) und von Entwicklungsstadien anderer Parasiten (z.B. Bandwürmer). Ein effektiver Schutz ist somit nicht nur für das Wohlbefinden, sondern auch für die Gesundheit Ihrer Katze sehr wichtig. Der in PHA SchutzBand enthaltene Wirkstoff Geraniol verbreitet sich rasch über die gesamte Körperoberfläche, wird in der Haut gespeichert und daraus kontinuierlich freigesetzt. PHA SchutzBand vertreibt Flöhe und Zecken am Tier rasch und beugt bis zu 4 Monate lang einem Neubefall vor. Bei starkem Flohbefall sollte die nähere Umgebung der Katze unbedingt zusätzlich mit einem geeigneten Biozid behandelt werden (z. B. PHA UmgebungsSpray). Anwendung PHA SchutzBand locker am Hals der Katze befestigen und falls nötig Überlänge abschneiden. PHA SchutzBand entfaltet seine Wirkung innerhalb von 24-48 Stunden. Wirksamkeit auch bei Nässe. PHA SchutzBand sollte ständig getragen werden. Erneuerung nach Bedarf, aber spätestens nach 4 Monaten. Sicherheitshinweise: Biozid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Inhalt 1 Halsband, 35 cm, schwarz.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot