Angebote zu "Wärmflasche" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Legendäre Katzen und ihre Menschen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die berühmtesten Katzenbesitzer und ihre StubentigerDer Hund ist der beste Freund des Menschen? Von wegen! Berühmte Personen wie Haruki Murakami, Frida Kahlo und Freddie Mercury, sie alle hatten eines gemeinsam: eine Katze. Andreas Schlieper und Heike Reinecke haben interessante Geschichten und lustige Anekdoten aus dem Leben berühmter Fellnasen zusammengetragen, die ihre prominenten Dosenöffner in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Wussten Sie, dass - Hemingway Katzen züchtete, die mehr Zehen haben als ein gewöhnlicher Stubentiger?- Rosa Luxemburgs Katze Mimi mit Vorliebe Kater Lenin verhaute, beim Essen aber manierlich am Tisch zu sitzen pflegte?- E. T. A. Hoffmanns Kater Murr das Schreiben seiner »Lebensansichten« persönlich überwachte?Viele dieser Geschichten über Katzen und Menschen wissen zu überraschen, lassen schmunzeln und staunen. Andere lösen bei Katzenliebhabern - berühmt oder nicht - mindestens ein wissendes Nicken aus. Katzen - die wahren Meister in der Dressur desMenschen»Auch das kleinste Katzentier ist ein Meisterwerk«, stellte bereits Leonardo da Vinci fest. So verwundert es wenig, dass unsere Feliden einen erlesenen Geschmack in der Wahl ihrer Gesellschaft an den Tag legen. Viele der im Buch versammelten Persönlichkeiten der Weltgeschichte waren Nobelpreisträger und werden für ihre Werke gefeiert. Sicher hat hier die eine oder andere vierbeinige Muse ihren Teil beigetragen. Und wenn sie nicht künstlerisch aktiv war, dann bestimmt als pünktlicher Wecker vor Sonnenaufgang oder atmende Wärmflasche am Kaminfeuer. Schließlich beherrscht kein anderes Wesen die Dressur des Menschen so gut wie eine Katze.Dieses Buch ist ein Geschenk, das Katzenfreunde zum Schnurren bringt!

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Legendäre Katzen und ihre Menschen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die berühmtesten Katzenbesitzer und ihre StubentigerDer Hund ist der beste Freund des Menschen? Von wegen! Berühmte Personen wie Haruki Murakami, Frida Kahlo und Freddie Mercury, sie alle hatten eines gemeinsam: eine Katze. Andreas Schlieper und Heike Reinecke haben interessante Geschichten und lustige Anekdoten aus dem Leben berühmter Fellnasen zusammengetragen, die ihre prominenten Dosenöffner in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Wussten Sie, dass - Hemingway Katzen züchtete, die mehr Zehen haben als ein gewöhnlicher Stubentiger?- Rosa Luxemburgs Katze Mimi mit Vorliebe Kater Lenin verhaute, beim Essen aber manierlich am Tisch zu sitzen pflegte?- E. T. A. Hoffmanns Kater Murr das Schreiben seiner »Lebensansichten« persönlich überwachte?Viele dieser Geschichten über Katzen und Menschen wissen zu überraschen, lassen schmunzeln und staunen. Andere lösen bei Katzenliebhabern - berühmt oder nicht - mindestens ein wissendes Nicken aus. Katzen - die wahren Meister in der Dressur desMenschen»Auch das kleinste Katzentier ist ein Meisterwerk«, stellte bereits Leonardo da Vinci fest. So verwundert es wenig, dass unsere Feliden einen erlesenen Geschmack in der Wahl ihrer Gesellschaft an den Tag legen. Viele der im Buch versammelten Persönlichkeiten der Weltgeschichte waren Nobelpreisträger und werden für ihre Werke gefeiert. Sicher hat hier die eine oder andere vierbeinige Muse ihren Teil beigetragen. Und wenn sie nicht künstlerisch aktiv war, dann bestimmt als pünktlicher Wecker vor Sonnenaufgang oder atmende Wärmflasche am Kaminfeuer. Schließlich beherrscht kein anderes Wesen die Dressur des Menschen so gut wie eine Katze.Dieses Buch ist ein Geschenk, das Katzenfreunde zum Schnurren bringt!

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Adé, goldener Pillenkäfig!
29,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man jeden Monat wieder diese unangenehmen Unterleibskrämpfe bekommt, man nur noch mit der Wärmflasche im Bett liegt, blutet und Stimmungsschwankungen hat, dann fragt man sich: „Warum nur?“In diesem Buch werden wir die Antworten darauf liefern. Die Antwort darauf, WARUM Frauen überhaupt eine Periode haben. Denn spannenderweise sind wir Menschen nämlich eine der ganz wenigen Spezies, die überhaupt eine Periode und eine Monatsblutung haben. Hunde haben keine. Katzen haben keine. Pferde haben keine. Nur Menschen, einige Affenarten, ein paar Fledermausarten und eine Mäuseart haben eine Monatsblutung. Kein anderes Tier ist davon betroffen.Wir werden dir aber nicht nur die evolutionären Ursachen der Monatsblutung erklären, sondern auch Antworten darauf liefern, welche Konsequenzen der künstliche Eingriff in diesen natürlichen Zyklus haben kann. Und wir werden dir dann vor allen Dingen helfen, dass du dich besser fühlst, wenn du die Konsequenzen dieses künstlichen Eingriffes in einen natürlichen Zyklus am eigenen Leib zu spüren bekommen hast. Diese Konsequenzen merken die meisten Frauen häufig erst, nachdem sie wieder versuchen, zu einem natürlichen Zyklus zurückzufinden. Nach dem Absetzen der Pille.Geht man mit den Beschwerden, die nach dem Absetzen der Pille auftreten können, zu einem normalen Mediziner, dann geht man leider zu häufig mit leeren Händen nach Hause. Als Arzt muss ich leider zugeben, dass die heutige Medizin, so wie sie praktiziert wird, bisher keine guten Antworten darauf liefern kann, wie man diese Beschwerden wieder loswerden kann. Wie man sie bei der Ursache packen kann.Gerrit ist in den USA in einem Spezialgebiet der Medizin ausgebildet worden, das sich „Functional Medicine“ nennt. Erst durch die Erkenntnisse dieses Fachbereiches sind wir auf Antworten gestoßen, die wirklich hilfreich dabei sind, sich durch die Komplexität dessen durchzuwühlen, was nach dem Absetzen der Pille im weiblichen Körper passiert. Wir wollen dir in diesem Buch das Destillat dieser Erkenntnisse vorstellen und dir nicht nur die spannende weibliche Komplexität näherbringen, sondern dich vor allen Dingen mit praktischen Lösungen versorgen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Legendäre Katzen und ihre Menschen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die berühmtesten Katzenbesitzer und ihre StubentigerDer Hund ist der beste Freund des Menschen? Von wegen! Berühmte Personen wie Haruki Murakami, Frida Kahlo und Freddie Mercury, sie alle hatten eines gemeinsam: eine Katze. Andreas Schlieper und Heike Reinecke haben interessante Geschichten und lustige Anekdoten aus dem Leben berühmter Fellnasen zusammengetragen, die ihre prominenten Dosenöffner in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Wussten Sie, dass - Hemingway Katzen züchtete, die mehr Zehen haben als ein gewöhnlicher Stubentiger?- Rosa Luxemburgs Katze Mimi mit Vorliebe Kater Lenin verhaute, beim Essen aber manierlich am Tisch zu sitzen pflegte?- E. T. A. Hoffmanns Kater Murr das Schreiben seiner »Lebensansichten« persönlich überwachte?Viele dieser Geschichten über Katzen und Menschen wissen zu überraschen, lassen schmunzeln und staunen. Andere lösen bei Katzenliebhabern - berühmt oder nicht - mindestens ein wissendes Nicken aus. Katzen - die wahren Meister in der Dressur des Menschen»Auch das kleinste Katzentier ist ein Meisterwerk«, stellte bereits Leonardo da Vinci fest. So verwundert es wenig, dass unsere Feliden einen erlesenen Geschmack in der Wahl ihrer Gesellschaft an den Tag legen. Viele der im Buch versammelten Persönlichkeiten der Weltgeschichte waren Nobelpreisträger und werden für ihre Werke gefeiert. Sicher hat hier die eine oder andere vierbeinige Muse ihren Teil beigetragen. Und wenn sie nicht künstlerisch aktiv war, dann bestimmt als pünktlicher Wecker vor Sonnenaufgang oder atmende Wärmflasche am Kaminfeuer. Schließlich beherrscht kein anderes Wesen die Dressur des Menschen so gut wie eine Katze.Dieses Buch ist ein Geschenk, das Katzenfreunde zum Schnurren bringt!

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Legendäre Katzen und ihre Menschen
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die berühmtesten Katzenbesitzer und ihre Stubentiger Der Hund ist der beste Freund des Menschen? Von wegen! Berühmte Personen wie Haruki Murakami, Frida Kahlo und Freddie Mercury, sie alle hatten eines gemeinsam: eine Katze. Andreas Schlieper und Heike Reinecke haben interessante Geschichten und lustige Anekdoten aus dem Leben berühmter Fellnasen zusammengetragen, die ihre prominenten Dosenöffner in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Wussten Sie, dass - Hemingway Katzen züchtete, die mehr Zehen haben als ein gewöhnlicher Stubentiger? - Rosa Luxemburgs Katze Mimi mit Vorliebe Kater Lenin verhaute, beim Essen aber manierlich am Tisch zu sitzen pflegte? - E. T. A. Hoffmanns Kater Murr das Schreiben seiner »Lebensansichten« persönlich überwachte? Viele dieser Geschichten über Katzen und Menschen wissen zu überraschen, lassen schmunzeln und staunen. Andere lösen bei Katzenliebhabern – berühmt oder nicht – mindestens ein wissendes Nicken aus. Katzen – die wahren Meister in der Dressur des Menschen »Auch das kleinste Katzentier ist ein Meisterwerk«, stellte bereits Leonardo da Vinci fest. So verwundert es wenig, dass unsere Feliden einen erlesenen Geschmack in der Wahl ihrer Gesellschaft an den Tag legen. Viele der im Buch versammelten Persönlichkeiten der Weltgeschichte waren Nobelpreisträger und werden für ihre Werke gefeiert. Sicher hat hier die eine oder andere vierbeinige Muse ihren Teil beigetragen. Und wenn sie nicht künstlerisch aktiv war, dann bestimmt als pünktlicher Wecker vor Sonnenaufgang oder atmende Wärmflasche am Kaminfeuer. Schliesslich beherrscht kein anderes Wesen die Dressur des Menschen so gut wie eine Katze. Dieses Buch ist ein Geschenk, das Katzenfreunde zum Schnurren bringt!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Legendäre Katzen und ihre Menschen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die berühmtesten Katzenbesitzer und ihre Stubentiger Der Hund ist der beste Freund des Menschen? Von wegen! Berühmte Personen wie Haruki Murakami, Frida Kahlo und Freddie Mercury, sie alle hatten eines gemeinsam: eine Katze. Andreas Schlieper und Heike Reinecke haben interessante Geschichten und lustige Anekdoten aus dem Leben berühmter Fellnasen zusammengetragen, die ihre prominenten Dosenöffner in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Wussten Sie, dass - Hemingway Katzen züchtete, die mehr Zehen haben als ein gewöhnlicher Stubentiger? - Rosa Luxemburgs Katze Mimi mit Vorliebe Kater Lenin verhaute, beim Essen aber manierlich am Tisch zu sitzen pflegte? - E. T. A. Hoffmanns Kater Murr das Schreiben seiner »Lebensansichten« persönlich überwachte? Viele dieser Geschichten über Katzen und Menschen wissen zu überraschen, lassen schmunzeln und staunen. Andere lösen bei Katzenliebhabern – berühmt oder nicht – mindestens ein wissendes Nicken aus. Katzen – die wahren Meister in der Dressur des Menschen »Auch das kleinste Katzentier ist ein Meisterwerk«, stellte bereits Leonardo da Vinci fest. So verwundert es wenig, dass unsere Feliden einen erlesenen Geschmack in der Wahl ihrer Gesellschaft an den Tag legen. Viele der im Buch versammelten Persönlichkeiten der Weltgeschichte waren Nobelpreisträger und werden für ihre Werke gefeiert. Sicher hat hier die eine oder andere vierbeinige Muse ihren Teil beigetragen. Und wenn sie nicht künstlerisch aktiv war, dann bestimmt als pünktlicher Wecker vor Sonnenaufgang oder atmende Wärmflasche am Kaminfeuer. Schließlich beherrscht kein anderes Wesen die Dressur des Menschen so gut wie eine Katze. Dieses Buch ist ein Geschenk, das Katzenfreunde zum Schnurren bringt!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Legendäre Katzen und ihre Menschen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die berühmtesten Katzenbesitzer und ihre Stubentiger Der Hund ist der beste Freund des Menschen? Von wegen! Berühmte Personen wie Haruki Murakami, Frida Kahlo und Freddie Mercury, sie alle hatten eines gemeinsam: eine Katze. Andreas Schlieper und Heike Reinecke haben interessante Geschichten und lustige Anekdoten aus dem Leben berühmter Fellnasen zusammengetragen, die ihre prominenten Dosenöffner in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Wussten Sie, dass - Hemingway Katzen züchtete, die mehr Zehen haben als ein gewöhnlicher Stubentiger? - Rosa Luxemburgs Katze Mimi mit Vorliebe Kater Lenin verhaute, beim Essen aber manierlich am Tisch zu sitzen pflegte? - E. T. A. Hoffmanns Kater Murr das Schreiben seiner »Lebensansichten« persönlich überwachte? Viele dieser Geschichten über Katzen und Menschen wissen zu überraschen, lassen schmunzeln und staunen. Andere lösen bei Katzenliebhabern – berühmt oder nicht – mindestens ein wissendes Nicken aus. Katzen – die wahren Meister in der Dressur des Menschen »Auch das kleinste Katzentier ist ein Meisterwerk«, stellte bereits Leonardo da Vinci fest. So verwundert es wenig, dass unsere Feliden einen erlesenen Geschmack in der Wahl ihrer Gesellschaft an den Tag legen. Viele der im Buch versammelten Persönlichkeiten der Weltgeschichte waren Nobelpreisträger und werden für ihre Werke gefeiert. Sicher hat hier die eine oder andere vierbeinige Muse ihren Teil beigetragen. Und wenn sie nicht künstlerisch aktiv war, dann bestimmt als pünktlicher Wecker vor Sonnenaufgang oder atmende Wärmflasche am Kaminfeuer. Schließlich beherrscht kein anderes Wesen die Dressur des Menschen so gut wie eine Katze. Dieses Buch ist ein Geschenk, das Katzenfreunde zum Schnurren bringt!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Legendäre Katzen und ihre Menschen
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die berühmtesten Katzenbesitzer und ihre Stubentiger Der Hund ist der beste Freund des Menschen? Von wegen! Berühmte Personen wie Haruki Murakami, Frida Kahlo und Freddie Mercury, sie alle hatten eines gemeinsam: eine Katze. Andreas Schlieper und Heike Reinecke haben interessante Geschichten und lustige Anekdoten aus dem Leben berühmter Fellnasen zusammengetragen, die ihre prominenten Dosenöffner in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Wussten Sie, dass - Hemingway Katzen züchtete, die mehr Zehen haben als ein gewöhnlicher Stubentiger? - Rosa Luxemburgs Katze Mimi mit Vorliebe Kater Lenin verhaute, beim Essen aber manierlich am Tisch zu sitzen pflegte? - E. T. A. Hoffmanns Kater Murr das Schreiben seiner »Lebensansichten« persönlich überwachte? Viele dieser Geschichten über Katzen und Menschen wissen zu überraschen, lassen schmunzeln und staunen. Andere lösen bei Katzenliebhabern – berühmt oder nicht – mindestens ein wissendes Nicken aus. Katzen – die wahren Meister in der Dressur des Menschen »Auch das kleinste Katzentier ist ein Meisterwerk«, stellte bereits Leonardo da Vinci fest. So verwundert es wenig, dass unsere Feliden einen erlesenen Geschmack in der Wahl ihrer Gesellschaft an den Tag legen. Viele der im Buch versammelten Persönlichkeiten der Weltgeschichte waren Nobelpreisträger und werden für ihre Werke gefeiert. Sicher hat hier die eine oder andere vierbeinige Muse ihren Teil beigetragen. Und wenn sie nicht künstlerisch aktiv war, dann bestimmt als pünktlicher Wecker vor Sonnenaufgang oder atmende Wärmflasche am Kaminfeuer. Schliesslich beherrscht kein anderes Wesen die Dressur des Menschen so gut wie eine Katze. Dieses Buch ist ein Geschenk, das Katzenfreunde zum Schnurren bringt!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot