Angebote zu "Krank" (92 Treffer)

Kategorien

Shops

Ziegler:Hunde würden länger leben, wenn
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.10.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Schwarzbuch Tierarzt, Auflage: 1/2019, Autor: Ziegler, Jutta (Dr. med. vet.), Verlag: mvg Verlag, Co-Verlag: im Finanzbuch Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: ab wann kater kastrieren // ab wann katze kastrieren // abessinier katze kaufen // abführmittel für katzen // aggressive katze // agila hundeversicherung // aktualisierte neuauflage // aktualisierung // alles über katzen // alte katze frisst nicht // alte katze frisst nicht mehr und schläft nur noch // alte katze und junge katze // alte katzen schreien // alter bei katzen // alter einer katze // alter katzen // analdrüsenentzündung beim hund // angora katze kaufen // antibiotika für katzen // anzeichen dass katze krank ist // anzeichen flöhe bei katzen // anzeichen flöhe katzen // anzeichen katze krank // apathie bei katzen // apathische katze // appetitanreger für katzen // appetitlosigkeit bei katzen // appetitlosigkeit katze // arthrose bei hunden // arthrose bei katzen // ashera katze kaufen // augenentzündung kaninchen // augenkrankheiten bei katzen // augenkrankheiten kaninchen // augensalbe katze // augentropfen für hunde // augentropfen für katzen // außengehege katzen // ausgefallene katzennamen // baby katzen tierheim // baby katzen zu vergeben // baby und hund krankheiten // babykatze frisst nicht und schläft nur // babykatzen abzugeben // babykatzen wien // babykatzen zu verschenken // bachblüten für hunde // bachblüten hund // bachblüten katzen // bandscheibenvorfall beim hund, Produktform: Kartoniert, Umfang: 192 S., Seiten: 192, Format: 1.6 x 20.5 x 13.5 cm, Gewicht: 226 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Ziegler:Hunde würden länger leben, wenn
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.10.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Schwarzbuch Tierarzt, Auflage: 1/2019, Autor: Ziegler, Jutta (Dr. med. vet.), Verlag: mvg Verlag, Co-Verlag: im Finanzbuch Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: ab wann kater kastrieren // ab wann katze kastrieren // abessinier katze kaufen // abführmittel für katzen // aggressive katze // agila hundeversicherung // aktualisierte neuauflage // aktualisierung // alles über katzen // alte katze frisst nicht // alte katze frisst nicht mehr und schläft nur noch // alte katze und junge katze // alte katzen schreien // alter bei katzen // alter einer katze // alter katzen // analdrüsenentzündung beim hund // angora katze kaufen // antibiotika für katzen // anzeichen dass katze krank ist // anzeichen flöhe bei katzen // anzeichen flöhe katzen // anzeichen katze krank // apathie bei katzen // apathische katze // appetitanreger für katzen // appetitlosigkeit bei katzen // appetitlosigkeit katze // arthrose bei hunden // arthrose bei katzen // ashera katze kaufen // augenentzündung kaninchen // augenkrankheiten bei katzen // augenkrankheiten kaninchen // augensalbe katze // augentropfen für hunde // augentropfen für katzen // außengehege katzen // ausgefallene katzennamen // baby katzen tierheim // baby katzen zu vergeben // baby und hund krankheiten // babykatze frisst nicht und schläft nur // babykatzen abzugeben // babykatzen wien // babykatzen zu verschenken // bachblüten für hunde // bachblüten hund // bachblüten katzen // bandscheibenvorfall beim hund, Produktform: Kartoniert, Umfang: 192 S., Seiten: 192, Format: 1.6 x 20.5 x 13.5 cm, Gewicht: 416 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Buch - Beim Tierarzt
10,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wenn dein Haustier krank ist, gehst du mit ihm zum Tierarzt. Das ist ein Arzt für Tiere. Der Tierarzt untersucht und hilft Haustieren, wie Hunden, Katzen und Kaninchen. Manchmal bekommst du dann eine Medizin mit oder dein Haustier muss operiert werden. Für Tiere in einem Zoo oder auf einem Bauernhof gibt es einen besonderen Tierarzt. Möchtest du mehr erfahren? Dann schaue in dieses Buch!

Anbieter: myToys
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Hunde würden länger leben, wenn ... - Schwarzbu...
17,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ca. 8,2 Millionen Katzen und 5,4 Millionen Hunde leben derzeit in deutschen Haushalten. Nahezu all diese Vierbeiner werden regelmäßig mit sinnlosen Impfungen, chemischen Medikamentenkeulen und abstrusen Diätfuttermitteln traktiert und so regelrecht krank therapiert. Dieses Enthüllungsbuch zeigt die Missstände in unseren Tierarztpraxen und deckt die Verflechtungen zwischen Tierarzt- Geschäft und der Futtermittelindustrie auf. Die Tierärztin Jutta Ziegler informiert anhand von praktischen Fallbeispielen, wie unsere Hunde und Katzen eben nicht behandelt und ernährt werden sollten. Der verantwortungsbewusste Tierbesitzer erhält in diesem Buch Tipps und Ratschläge, wie er sein Tier und sich selbst vor korrupten und gewissenlosen Tierärzten schützen kann, die die Gesundheit der ihnen anvertrauten Tiere zugunsten ihrer eigenen Brieftasche in verantwortungsloser Weise aufs Spiel setzen. Dieses Buch sollte für jeden Tierhalter, dem das Wohl seines Tieres am Herzen liegt, Pflichtlektüre sein! Seitenanzahl: 191 Autor: Ziegler, Jutta

Anbieter: schecker.de
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
cd Vet Fit-BARF® DarmFlora
8,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung der Darmflora bei Hunden und Katzen Im Darm befinden sich Milliarden kleinster Mikroorganismen. Man unterscheidet zwischen pathogenen Bakterien (krank machenden Erregern) und für die gesunde Darmflora förderliche Bakterien wie z.B. Milchsäurebakterien. Diese 'guten' Bakterien sind fleißige Helfer des Immunsystems und haben einen positiven Einfluss auf die Verdauungssäfte, Enzyme und die Darmschleimhaut. Die Krankheitserreger werden regelrecht bekämpft und verdrängt. Zudem sorgt eine intakte Darmflora für gute Verdauung. Verdrängung pathogener Bakterien Stimulation des Immunsystems Verbesserter Aufschluss der Nahrung Aufrechterhaltung der Darmperistaltik Wird die natürliche Darmflora gestört, kann es zu einer übermäßigen Besiedelung durch Krankheitserreger kommen und der Hund bekommt Durchfall. Auch Antibiotika-Behandlungen können die Schutzfunktion angreifen - oft unterscheiden die Medikamente nicht zwischen 'guten' und 'bösen' Bakterien. Die Darmflora ist gestört, ihr Abwehrmechanismus funktioniert nur noch eingeschränkt und die Darmwand wird in Mitleidenschaft gezogen. Der Vorfahre unseres Hundes - der Wolf - frisst daher auch die Verdauungsorgane seines Beutetieres. Sie enthalten alle notwendigen Mikroorganismen für eine gut funktionierende Darmflora. Nicht immer besteht die Möglichkeit frischen Pansen oder Blättermagen zu füttern. Auch gefroren gleichen sie den Mangel an wertvollen Bakterien und Enzymen nicht aus, da diese durch die Frostung zerstört werden. Diesen Mangel kann man mit fermentierten Kräutern sehr gut ausgleichen. Daher empfiehlt sich eine regelmäßige Fütterung mit Fit-BARF® DarmFlora, auch bei ernährungsbedingt gestörter Darmflora sowie bei Verdauungsproblemen. Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen Zusammensetzung: Brennnessel fermentiert, Thymian fermentiert, Pfefferminze fermentiert, Oregano fermentiert, Hibiskus fermentiert, Echinacea fermentiert, Bockshornkleesamen fermentiert, Schafgarbe fermentiert, Labkraut fermentiert, Wegwarte fermentiert Fütterungsempfehlung: Katzen, kleine Hunde bis 3 kg: 1 - 2ml Hunde 3 - 15 kg: 2 - 5ml Hunde 15 - 30 kg: 4 - 9ml Hunde über 30 kg: 8 - 20ml 1 - 2 mal wöchentlich über das Futter geben Vor Frost und Hitze schützen!

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
cd Vet DarmAktiv plus
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen Im Darm befinden sich Milliarden kleinster Mikroorganismen. Man unterscheidet zwischen pathogenen Bakterien (krank machenden Erregern) und für die gesunde Darmflora förderliche Bakterien wie z.B. Milchsäurebakterien. Diese 'guten“ Bakterien sind fleißige Helfer des Immunsystems und haben einen positiven Einfluss auf die Verdauungssäfte, Enzyme und die Darmschleimhaut. Die Krankheitserreger werden regelrecht bekämpft und verdrängt. Zudem sorgt eine intakte Darmflora für gute Verdauung. Verdrängung pathogener Bakterien Stimulation des Immunsystems Verbesserter Aufschluss der Nahrung Aufrechterhaltung der Darmperistaltik Wird die natürliche Darmflora gestört, kann es zu einer übermäßigen Besiedelung durch Krankheitserreger kommen und der Hund bekommt Durchfall. Auch Antibiotika-Behandlungen können die Schutzfunktion angreifen - oft unterscheiden die Medikamente nicht zwischen 'guten“ und 'bösen“ Bakterien. Die Darmflora ist gestört, ihr Abwehrmechanismus funktioniert nur noch eingeschränkt und die Darmwand wird in Mitleidenschaft gezogen. Der Vorfahre unseres Hundes - der Wolf - frisst daher auch die Verdauungsorgane seines Beutetieres. Sie enthalten alle notwendigen Mikroorganismen für eine gut funktionierende Darmflora. Nicht immer besteht die Möglichkeit frischen Pansen oder Blättermagen zu füttern. Auch gefroren gleichen sie den Mangel an wertvollen Bakterien und Enzymen nicht aus, da diese durch die Frostung zerstört werden. Diesen Mangel kann man mit fermentierten Kräutern sehr gut ausgleichen. Daher empfiehlt sich eine regelmäßige Fütterung mit DarmAktiv plus, auch bei Fütterungsbedingt gestörter Darmflora sowie bei Verdauungsproblemen. Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen Zusammensetzung: Pfefferminze fermentiert, Thymian fermentiert, Brennnessel fermentiert, Hibiskus fermentiert, Bockshornkleesamen fermentiert, Echinacea fermentiert, Oregano fermentiert, Wegwarte fermentiert, Schafgarbe fermentiert, Labkraut fermentiert Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 0,3%, Rohfaser 0,5%, Rohfett 0,3%, Rohasche 0,5%, Feuchte 94,9% Fütterungsempfehlung: Katzen, kleine Hunde bis 3kg: 1 - 2ml; Hunde 3 - 15kg: 2 - 5ml; Hunde 15 - 30kg: 4 - 9ml; Hunde über 30kg: 8 - 20ml 1 - 2 mal wöchentlich über das Futter geben Lagerung: Vor Frost und Hitze schützen!

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
cd Vet DarmAktiv plus
9,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen Im Darm befinden sich Milliarden kleinster Mikroorganismen. Man unterscheidet zwischen pathogenen Bakterien (krank machenden Erregern) und für die gesunde Darmflora förderliche Bakterien wie z.B. Milchsäurebakterien. Diese 'guten“ Bakterien sind fleißige Helfer des Immunsystems und haben einen positiven Einfluss auf die Verdauungssäfte, Enzyme und die Darmschleimhaut. Die Krankheitserreger werden regelrecht bekämpft und verdrängt. Zudem sorgt eine intakte Darmflora für gute Verdauung. Verdrängung pathogener Bakterien Stimulation des Immunsystems Verbesserter Aufschluss der Nahrung Aufrechterhaltung der Darmperistaltik Wird die natürliche Darmflora gestört, kann es zu einer übermäßigen Besiedelung durch Krankheitserreger kommen und der Hund bekommt Durchfall. Auch Antibiotika-Behandlungen können die Schutzfunktion angreifen - oft unterscheiden die Medikamente nicht zwischen 'guten“ und 'bösen“ Bakterien. Die Darmflora ist gestört, ihr Abwehrmechanismus funktioniert nur noch eingeschränkt und die Darmwand wird in Mitleidenschaft gezogen. Der Vorfahre unseres Hundes - der Wolf - frisst daher auch die Verdauungsorgane seines Beutetieres. Sie enthalten alle notwendigen Mikroorganismen für eine gut funktionierende Darmflora. Nicht immer besteht die Möglichkeit frischen Pansen oder Blättermagen zu füttern. Auch gefroren gleichen sie den Mangel an wertvollen Bakterien und Enzymen nicht aus, da diese durch die Frostung zerstört werden. Diesen Mangel kann man mit fermentierten Kräutern sehr gut ausgleichen. Daher empfiehlt sich eine regelmäßige Fütterung mit DarmAktiv plus, auch bei Fütterungsbedingt gestörter Darmflora sowie bei Verdauungsproblemen. Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen Zusammensetzung: Pfefferminze fermentiert, Thymian fermentiert, Brennnessel fermentiert, Hibiskus fermentiert, Bockshornkleesamen fermentiert, Echinacea fermentiert, Oregano fermentiert, Wegwarte fermentiert, Schafgarbe fermentiert, Labkraut fermentiert Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 0,3%, Rohfaser 0,5%, Rohfett 0,3%, Rohasche 0,5%, Feuchte 94,9% Fütterungsempfehlung: Katzen, kleine Hunde bis 3kg: 1 - 2ml; Hunde 3 - 15kg: 2 - 5ml; Hunde 15 - 30kg: 4 - 9ml; Hunde über 30kg: 8 - 20ml 1 - 2 mal wöchentlich über das Futter geben Lagerung: Vor Frost und Hitze schützen!

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
cd Vet Fit-BARF® DarmFlora
7,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung der Darmflora bei Hunden und Katzen Im Darm befinden sich Milliarden kleinster Mikroorganismen. Man unterscheidet zwischen pathogenen Bakterien (krank machenden Erregern) und für die gesunde Darmflora förderliche Bakterien wie z.B. Milchsäurebakterien. Diese 'guten' Bakterien sind fleißige Helfer des Immunsystems und haben einen positiven Einfluss auf die Verdauungssäfte, Enzyme und die Darmschleimhaut. Die Krankheitserreger werden regelrecht bekämpft und verdrängt. Zudem sorgt eine intakte Darmflora für gute Verdauung. Verdrängung pathogener Bakterien Stimulation des Immunsystems Verbesserter Aufschluss der Nahrung Aufrechterhaltung der Darmperistaltik Wird die natürliche Darmflora gestört, kann es zu einer übermäßigen Besiedelung durch Krankheitserreger kommen und der Hund bekommt Durchfall. Auch Antibiotika-Behandlungen können die Schutzfunktion angreifen - oft unterscheiden die Medikamente nicht zwischen 'guten' und 'bösen' Bakterien. Die Darmflora ist gestört, ihr Abwehrmechanismus funktioniert nur noch eingeschränkt und die Darmwand wird in Mitleidenschaft gezogen. Der Vorfahre unseres Hundes - der Wolf - frisst daher auch die Verdauungsorgane seines Beutetieres. Sie enthalten alle notwendigen Mikroorganismen für eine gut funktionierende Darmflora. Nicht immer besteht die Möglichkeit frischen Pansen oder Blättermagen zu füttern. Auch gefroren gleichen sie den Mangel an wertvollen Bakterien und Enzymen nicht aus, da diese durch die Frostung zerstört werden. Diesen Mangel kann man mit fermentierten Kräutern sehr gut ausgleichen. Daher empfiehlt sich eine regelmäßige Fütterung mit Fit-BARF® DarmFlora, auch bei ernährungsbedingt gestörter Darmflora sowie bei Verdauungsproblemen. Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen Zusammensetzung: Brennnessel fermentiert, Thymian fermentiert, Pfefferminze fermentiert, Oregano fermentiert, Hibiskus fermentiert, Echinacea fermentiert, Bockshornkleesamen fermentiert, Schafgarbe fermentiert, Labkraut fermentiert, Wegwarte fermentiert Fütterungsempfehlung: Katzen, kleine Hunde bis 3 kg: 1 - 2ml Hunde 3 - 15 kg: 2 - 5ml Hunde 15 - 30 kg: 4 - 9ml Hunde über 30 kg: 8 - 20ml 1 - 2 mal wöchentlich über das Futter geben Vor Frost und Hitze schützen!

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
cd Vet feliTATZ DarmFlora
8,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung der Darmflora bei Katzen Ernährungsbedingte Unterstützung der Darmflora, flüssig. Im Darm befinden sich Milliarden kleinster Mikroorganismen. Man unterscheidet zwischen pathogenen Bakterien (krank machenden Erregern) und für die gesunde Darmflora förderliche Bakterien wie z.B. Milchsäurebakterien. Diese 'guten“ Bakterien sind fleißige Helfer des Immunsystems und haben einen positiven Einfluss auf die Verdauungssäfte, Enzyme und die Darmschleimhaut. Die Krankheitserreger werden regelrecht bekämpft und verdrängt. Zudem sorgt eine intakte Darmflora für gute Verdauung. Verdrängung pathogener Bakterien Stimulation des Immunsystems Verbesserter Aufschluss der Nahrung Aufrechterhaltung der Darmperistaltik Wird die natürliche Darmflora gestört, kann es zu einer übermäßigen Besiedelung durch Krankheitserreger kommen und die Katze bekommt Durchfall. Auch Antibiotika-Behandlungen können die Schutzfunktion angreifen – oft unterscheiden die Medikamente nicht zwischen 'guten“ und 'bösen“ Bakterien. Die Darmflora ist gestört, ihr Abwehrmechanismus funktioniert nur noch eingeschränkt und die Darmwand wird in Mitleidenschaft gezogen. Diesen Mangel kann man mit fermentierten Kräutern sehr gut ausgleichen. Daher empfiehlt sich eine regelmäßige Fütterung mit feliTATZ DarmFlora , auch bei ernährungsbedingt gestörter Darmflora sowie bei Verdauungsproblemen. Expertentipp: Besonders zu empfehlen nach Antibiotikagaben und chemischen Wurmkuren. Zusammensetzung: Pfefferminze fermentiert, Thymian fermentiert, Brennnessel fermentiert, Hibiskus fermentiert, Bockshornkleesamen fermentiert, Echinacea fermentiert, Oregano fermentiert, Wegwarte fermentiert, Schafgarbe fermentiert, Labkraut fermentiert Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 0,3%, Rohfaser 0,5%, Rohfett 0,3%, Rohasche 0,5%, Feuchte 94,9% Fütterungsempfehlung: 1 – 2 ml 1 - 2 mal wöchentlich über das Futter geben Vor Frost und Hitze schützen!

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot